news

  • Rezital beim "Emilia Romagna Festival"

    Anush Nikogosyan spielte das  Abschlusskonzert bei dem "Emilia Romagna Festival" im Stignani Theater in Imola, Italien. Sie hat Sonaten von den Komponisten Schumann, Brahms, Debussy und Franck mit dem Pianisten Rostislav Krimer, dem künstlerischen Leiter des Yuri Bashmet International Music Festivals, aufgeführt. 

    mehr

  • Auftritt mit dem Leopoldinum Kammerorchester

    Am 26. Februar 2017 spielte Anush Nikogosyan mit dem Leopoldinum Kammerorchester in Breslau, Polen. 

    mehr

     

  • "Stars of the White Nights" Festival

    Anush Nikogosyan nahm an dem "Stars of the White Nights Festival" von Valery Gergiev teil. Sie spielte das d-moll Violinkonzert von dem berühmten armenischen Komponisten Aram Khachaturian mit dem Armenian National Philharmonic Orchestra unter der Leitung seines Chefdirigenten Eduard Topchjan. Das Konzert hat im Mariinsky Theater Concert Hall in St. Petersburg stattgefunden.

    mehr

  • Debüt beim Wuhan Philharmonic Orchestra

    Anush Nikogosyan gab ihr Debüt beim Wuhan Philharmonic Orchestra in China unter der Leitung von Dirigent Eduard Topchjan und brachte das 2. Prokofiev Violinkonzert zur Aufführung. 

     

  • "Yerevan International Music Festival"

    Anush Nikogosyan war als Gast beim 9. "Yerevan International Music Festival".

    Dabei spielte sie das Klavierquartett von J.Brahms in c-moll mit Kim Kashkashian (Viola), Alexander Chaushyan (Cello) und Marianna Shirinyan (Klavier).

    Am 16. Oktober hat sie das 1. Violinkonzert (1981) von Tigran Mansurian unter der Leitung von Christoph Poppen mit dem ANPO gespielt. Das Konzert wurde aus Anlass des 75. Geburtstages des Komponisten aufgeführt.

    mehr

  • Master-Diplom!

    Anush Nikogosyan hat ihr Master-Studium bei Prof. Julia Fischer an der Hochschule für Musik und Theater München mit Auszeichnung beendet. 

    Bei ihrem Abschluss Konzert hat sie Violinsonaten von P. Hindemith, L. van Beethoven und D. Schostakovitsch aufgeführt.

  • Debut at "Walt Disney Concert Hall"

    Anush Nikogosyan gab ihr Debüt in der "Walt Disney Concert Hall" Los Angeles und brachte das erste Violinkonzert vom armenischen zeitgenössischen Komponisten Tigran Mansurian zur Aufführung. 

    mehr